Ferienwohnanlage Leuchtturm in Kühlungsborn an der Ostsee

Kühlungsborn im Winter

.

Die Ruhe geniessen

.

Am Strand spazieren gehen, wenn die Winterstürme die See aufpeitschen und einem die Gischt ins Gesicht weht. Was gibt es erholsameres und gesünderes für den streßgeplagten Körper...

.

.

Und jetzt hinaus auf`s Meer? - Besser nicht!

.

Gerade an der Ostsee, wo die Winter etwas strenger sind, als an der Nordsee, ist der Erholungsfaktor im Winter unglaublich groß. Außerhalb der belebten Hochsaison kann man die Schönheiten der Natur am besten genießen und mal wieder richtig die Kräfte der Natur spüren.

.

.

Der unendlich lange Strand, fast für einen alleine...

.

Und was gibt es schöneres, als nach einem langen Strandspaziergang, wenn man wohlig erschöpft ist, in eines der Cafés an der Strandpromenade einzukehren, und sich in der gemütlichen Gaststube so richtig verwöhnen zu lassen. Bei einer heißen Schokolade und etwas Gebäck überkommt einen ein wohliges Gefühl. Und wenn man so richtig ausgepowert ist, weil man den ganzen Morgen draußen unterwegs war, dann ist ein deftiges Frühstück oder Mittagessen jetzt genau das richtige.

.

.

Hier ist es gemütlich und draußen peitscht die See.

.

Dann, im warmen sitzend, auf die brandende Ostsee schauend, weiß man genau, warum es gerade in dieser Jahreszeit so gut tut, seine wertvollen Urlaubstage hier in Kühlungsborn zu verbringen.

.


.

Reflexionen

.

Winter in Ostseebad Kühlungsborn

.

das ist Erholung pur und danach in die eigene Sauna!

.

.

Winterimpressionen